Erfolgreiche Jungfernfahrt für den AVL-„Emil“-Altstadtbus

Veröffentlicht am Veröffentlicht in AVL SFR News

Für einen der bislang fünf elektrisch betriebenen „Emil“-Altstadtbusse entwickelte AVL Software and Functions einen völlig neuen Elektroantrieb. Dieser hat heute seine Jungfernfahrt durch die Regensburger Altstadt erfolgreich absolviert. Ab sofort wird er sowohl für die Personenbeförderung als auch als Entwicklungsplattform für den Regensburger Elektromobilitätscluster eingesetzt.

Prof. Helmut List, CEO der Unternehmensgruppe AVL, äußerte sich wie folgt zum innovativen Antriebskonzept des ursprünglich vom italienischen Hersteller Rampini gelieferten E-Busses:

„Unser innovatives Antriebskonzept, bestehend aus Inverter und E-Motor, ermöglicht es, dass der E-Bus leichter, effizienter und noch leiser wird. Auch in Sachen Fahrdynamik und Performance hebt sich der Innovationsbus deutlich von den anderen E-Bussen ab. […] Es ist eine große Ehre für die AVL mit innovativen Lösungen einen Beitrag für die E-Mobilität in Regensburg zu leisten und Teil dieser Entwicklungsplattform zu sein.“

Hier geht’s zum TV-Beitrag von TVA über den neuen Altstadtbus!