Willkommen im Pressebereich der AVL Software and Functions

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Presseveröffentlichungen zu uns. Die Artikel stehen jeweils nur in einer Sprache zur Verfügung, bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

2021-09-10T09:39:47+00:00

3Ccar: Das Auto der Zukunft auf Europas Straßen – it-daily.net (11.09.2019)

Software im Auto

Bis 2030 soll die Hälfte der neu zugelassenen Fahrzeuge elektrisch, vernetzt oder automatisiert fahren. Diese drastisch erhöhte Funktionalität macht einen neuen Systemansatz in der Fahrzeugarchitektur erforderlich, um Elektromobilität und hochautomatisiertes Fahren zu unterstützen. Weiterlesen …

2021-09-10T09:39:47+00:00

Autonomes Fahren: Lösungen für den Straßenverkehr der Zukunft – Innovation Origins (29.05.2019)

2 miteinander vernetzte Autos

Noch sind komplett autonom fahrende Autos auf den Straßen nicht unterwegs, in nicht allzu ferner Zukunft werden sie aber zu ganz neuen Herausforderungen führen – nicht nur für die Hersteller und Versicherer. Es wird zu völlig neuen Situationen kommen, denn was passiert zum Beispiel, wenn automatisierte Fahrzeuge und traditionelle mit einem menschlichen Fahrer oder einem Radfahrer oder Fußgänger aufeinandertreffen? Weiterlesen …

2021-09-10T09:39:47+00:00

Ein etwas anderer Arbeitgeber: AVL Software and Functions GmbH – TOP JOB (22.2.2019)

Wolfgang Clement, Verena Bartmann und Stefan Schmid bei TOP JOB 2019

Die AVL Software and Functions GmbH wurde am 22. Februar 2019 von Wirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement in Berlin mit dem Top Job-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. Die vom Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, und der Universität St. Gallen vergebene Auszeichnung erhalten ausschließlich Unternehmen, die Ihre Qualitäten als Arbeitgeber haben überprüfen lassen. Beweggrund für die Teilnahme der Unternehmen ist das Wissen darum, dass Mitarbeiterzufriedenheit und Arbeitgeberattraktivität mehr denn je entscheidend sind für den Erfolg. Weiterlesen …

2021-09-10T09:39:47+00:00

Regensburger Firmen entwickeln flexibles Ladesystem für Elektrofahrzeuge – Pressebox (Februar 2019)

Ladestation für elektrische Fahrzeuge

Die Firmen AVL Software and Functions GmbH und Prettl Elektrik Automotive GmbH entwickeln am Standort Regensburg ein modulares Ladesystem, das alle bisherigen Standards und Ladeleistungen miteinbezieht und zudem die Möglichkeit bietet, mit höherer Spannung von bis zu 963V und höherer Ladeleistung von bis zu 500kW zu laden. Das Projekt wurde gemeinsam mit dem E-Mobilitätscluster Regensburg konzipiert. Weiterlesen …